Dienstag, 26. Juli 2011

FrEEstyle for FREE♥♥♥

...da war es wieder einmal...

...das Mädchen...
...das den Wald so gerne hatte....

...und noch kleinere Mädchen...

...die auch genauso gerne im Wald herumsprangen...

...wie eins unserer allerliebsten Bewohner desselben...

...das kleine und das grosse Mädchen...

...trugen aber auch...

...nicht nur dessen allerliebste Bewohner spazieren...

...sondern hüpften auch vor Freude...

...wenn sie ganz außergewöhnliche, besondere Kleiderlein tragen dürfen :-)...

...wenn...

...die dann noch mit viiiiel Liebe selbergemacht wurden...

...und sie niemand anderes auf der ganzen weiten Welt hat,
weil sie eben selbergemacht sind,
dann ist es die allergrösste Freude
nur...


...das grosse der beiden Mädchen...
...das lieber malt als näht...
...tut sich immer von Herzen schwer mit allem...
...was einen Plan hat ;-o
...Zeitpläne, Lebenspläne...Schnittmusterbögen!
...es ist einfach ein Graus...
...und deshalb...
...bastelt das grosse Mädchen auch meist an diesen geradlinigen Bögen im Nähkellerchen selberherum...weil irgendetwas wieder mal nicht nach Plan funktioniert hat...
...am allerliebsten nämlich...
..."schneidert" es "frei Schnauze" ;-))))
...verwandelt am allerallerliebsten bestehende Klamöttchen zu absoluten Unikaten...
...weil es einfach spannend ist...
...eine vorgegebene Form zu verändern...
...und das Herzklopfen...
...was am Ende dabei rauskommt...
...das ist FREESTYLE!!!
...bist Du auch so ein Mädchen?
...magst Du auch lieber planlos drauflosnadeln???
...dann nimm`Dir ein paar Minütchen Zeit...
...und ich verrate Dir, wie ICH es mache...

hier kommt DEIN ganz persönliches DIY, Tutorial, oder wie diese Anleitungen auch immer heißen...natürlich umsonst, weil eben NICHT PERFEKT und FREESTYLIG :-)
♥♥
alle PERFEKTEN Nadelzauberinnen
bitte jetzt alle AUGEN ZU
oder wegklicken
es geht los!
♥♥♥
...schnapp` Dir Dein Lieblings-Tshirt...
(vielleicht hast Du sogar eins mit Fleck, ein Löchlein, ... unten am Saum?)
...halte es dir vor der Brust und "messe" die neue Länge Deines zukünftigen Oberteils...
...hierzu klappe ich das Shirt einmal hälftig "auf Bruch" und schneide es dann einfach ab....

...an den beiden seitlichen Nähten trenne ich nun den Saum ca. 2-3cm auf...
(damit der neue Stoff angenäht werden kann)

...dann der für mich schwierigste, grübeligste Moment an der ganzen Aktion...
...welche Stoffe, in welcher Kombination nehme ich nur???

...so oder so oder so oder soooo?

...nachdem ich mich endlich entschieden habe...
...lege ich Stoffbahn Nr. 1 auch im Stoffbruch darunter
und markiere mir die Länge und die Form...
(Achtung, für den Anfang ist es natürlich am besten Ihr nehmt gleiche Qualitäten, also da die Shirts meist aus Jersey/elastischen Stoffen sind, dann nehmt Ihr für Eure "Stückelungen"die gleiche Qualität, da es ganz schön herzklopfend ist, feste an elastische Stoffe zu nähen, auch ist das mit der Paßform hinterher ganz schön knapp
(wie Ihr später noch an diesem Beispiel sehen könnt)

...diesen Schritt machst Du nun eins nach dem andern
bis Du die gewünschte Länge des fertigen Kleides,
oder auch nur Tunika oder Longshirts...
hast...
(das gleiche machst Du dann auch mit der Rückseite Deines Freestyle-Kleidchens)

...dann nähe die Stoffstücke aneinander...

...bis Du eine komplette Vorderseite (und Rückseite) hast...

...jetzt musst Du "nur" noch die Seitennähte schließen...

....und dann...

...sieht das dann soooooo aus...

...und ihr nochmal im Detail...
...alte Naht und neue Naht...
...DEINE NAHT ;-)

...jetzt umsäumst Du noch schnell die Saumkante unten...
und Dein neues Schätzchen...
♥♥
...ist fertig!!!

...Deiner Fantasie sind hierbei KEINE Grenzen gesetzt...
...Ihr könnt das Teil auch besticken, applizieren, Volants annähen...
...die Ärmel kürzen oder verlängern...

[wobei ich überlege, bei meinem langärmligen OIL*LY Teilchen (rechts im Bild) noch die Ärmel auf 3/4 abzuschneiden und Volants anzunähen...
...hmmmm...weil so ist es doch noch ein wenig laaangweilig, oder? ;-)]


...oder zu klein gewordene Kinderklamöttchen verlääääängern....

...oder auch nur EIN grooooooßes Stoffstück als Rockteil annähen...
...Du kannst machen was immer Du magst...
...SCHNIPP SCHNAPP...
es ist DEIN Freestlye!

und ich hoffe, Du hast ihn genauso lieb wie wir,
und vielleicht wirst Du ja jetzt die ultimative Shirt-Rett+Recyclerin?
ich wünsch Dir auf jeden Fall unendlich viiiiel Freude beim Verwandeln
achja noch das Kleingedruckte
...bla,bla, bla...Ich übernehme keine Verantwortung für evtl. Fehler aus dieser Anleitung...bla,bla, bla...

♥♥
VIIIIIIEL SPASS!!!
♥♥♥

pssssst...Marie ist hier kräftig am werkeln...
ganz bald...
gibt es SIEBEN glückliche Zwergenfreundinnen :-)

Kommentare:

KlaraKlawitter hat gesagt…

Oh Silke... Ei laaf juuu!!!

Daankeee für dieses tolle DIY!!!

Ha...und da ich ja nu "Frau MahlZahn" hier beherbergerere ;o)... werd ich mich nach Deiner Anleitung an meine ersten Shirts wagen!

(wo ich doch vor lauter VerSpeckMopsung in NixMehr reinpasse *gg*)

Du bist mein Goldspatz!

Ganz liebes Umärmel

Dein Urselchen

Caro hat gesagt…

Wow, wie mutig und schön geworden!

Aber niiiie im Leben hätt ich mich getraut meine schönsten Blutsgeschwister-Kleidchen zu zerschnippeln! Ich hab noch eine gaaanz alte Jacke hier liegen (ich glaube aus der zweiten Kollektion von denen), sie liegt und liegt und passt nicht mehr... und liegt... aber zerschnippeln?! Hm... vielleicht überlg ichs mir! Danke fürs Zeigen!

Lg, Caro

hier ist leben in der bude hat gesagt…

Mensch, Klasse - wie immer, liebe Silke! Ich habe hier auch viele Kleidungsstücke, die so nicht mehr getragen werden. Aber eine Kombi untereinander ist sehr gut vorstellbar. Nun muss nur noch die Zeit dafür da sein ;o).
Danke und liebe Grüße von Susanne

MAIALI hat gesagt…

hihihi...du sprichst mir aus der seele...
ganz mein geschmack... :o))))
und wieder mega schön erklärt...merci du gute
:o)

kreativkäfer hat gesagt…

Das ist ja toll, so kann man ja auch die zu klein gewordenen Kindershirts noch verwenden, ganz toll, dankeschön!
LG Andrea

LiLeLi-Design hat gesagt…

Hey, genauso habe ich das auch schon öfters gemacht, ist einfach die einfachste Variante etwas genau passend zu machen...

LG Linda

emily fay hat gesagt…

...Du bist wirklich sind Freestyle Künstlerin ♥

Thank you with Love Marion

Steffi hat gesagt…

Vielen Dank für dein tolles DIY!
Deine Bildergeschichte dazu ist wieder der Hammer,liebe Silke!

LG Steffi

Nicole hat gesagt…

Toll und muß unbedingt nachgarbeitet werden.

Liebe Grüße in den Wald schickt Nicole

♥Fliegepilzli♥ hat gesagt…

♥ ..du sprichst mir aus der seele.. ich mag es auch aus alt mach neu... schön, wie du alles beschrieben hast... so lieb.. ♥

SOFFEL-DESIGN hat gesagt…

♥ sooo schön, dein DIY ♥

Danke dafür!!

♥Jana

rosaKoralle hat gesagt…

wie toll....DANKE...hüpf...freu!

Liebe Grüße
Marion

Beate hat gesagt…

Das ist ja supertoll geworden! Da hast du aber auch ein paar schöne Schätzchen gemixt!!

GLG Beate

Laura Ben hat gesagt…

Liebe Silke,
das sieht einfach superschön aus! Eine klasse Idee!
Liebe Grüsse
Renate

Tanja hat gesagt…

Supertolle Anleitung, ganz klasse geschrieben und überhaupt eine prima Idee!
Danke dafür! Ich denke, das werde ich auch mal austesten... ;o)
Liebe Grüße
Tanja

Karin hat gesagt…

Super erklärt, ganz toll gemacht....ich glaub jetzt trau ich mich auch endlich....deine Teilchen sind wieder sooooo schöööööön, richtige Traumteilchen!

LG Karin

Claudia hat gesagt…

Liebe Silke,

was für eine tolle tolle Idee :)

Liebe Grüße
Claudia

toadstooldots hat gesagt…

tolle mixerei, die du da geruehrt, 'aehm' genadelt hast ;-)

Vielleicht koenntest du auf die rosa Aermel einfach von dem orangen (Punkte-)Stoff (konnte es auf dem kleinen Bild eben so schlecht erkennen) eine Ruesche aufnaehen, anstatt abzuschneiden.

viel spass beim weiteren freestylen und vielen dank

lg uta

Die Lollekinder hat gesagt…

Find ich toll, weil ich mich immer nicht so traue... Du machst mir Mut. Danke

verflixt-zugenäht hat gesagt…

Ich, als "PERFEKTE Nadelzauberin", habe nicht weggeschaut oder weggeklickt, nein, ich wollte wissen, wie Du es machst! Uuuuuuund....... SUPER gemacht!!! So habe ich auch schon gearbeitet!!! Und Deine Kleider sehen Klasse aus, um nicht zu sagen, PERFEKT!!!!!!!
PERFEKTE Nadelgrüße von der Manu♥♥♥
PS.: bin schon gespannt, wen Marie aussucht!!!

Erdfloh hat gesagt…

WOOOWWWW! Super tolle Idee - ich danke dir für die tolle Anleitung!!!!!
Knuuuuuuuuutschaaaaaaaaaaaaaa!
Petra

Marion (SiMa) hat gesagt…

Vielen Dank Silke, dass Du Dir die Mühe gemacht hast, das alles zu fotografieren und zu texten ;-) Du hast mich damit gerade auf eine Idee gebracht ...

Viele ♥-liche Grüsse
Marion

AngelinaS CreativEcke hat gesagt…

PFOAAAA!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Toll bist!!!!

Man...Frau *ggg* muss sich nur trauen!!!!!!
...und dann bin ich doch oft zu...
...ähm...unentschlossen ;-)

Aber vielleicht mach ich es echt mal...
dann kann ich die Sachem mir anpassen...MANNO...und ich hab jetzt alle zu kurzen Leiberl hergegeben...

Liebe Grüüüüüüüße aus der Steiermark...
Angelina

Nicole hat gesagt…

Oh, wie hübsch ihr ausseht. Tolle Idee und vielen lieben Dank für das schöne DIY.
Wieder so schöne Fotos von Euch.

Liebste Grüße
Nicole

Christine hat gesagt…

Liebe Silke,

immer wieder lieben Dank für Deine tollen Inspirationen auf Deinen Blog.
LG Christine

pilzig hat gesagt…

Mach ich heute Abend nach dem Gurkeneinmachen mal nach, du Herzchen. Ich freu mich schon, denn ich habe in der Tat einige Schmuckstückchen hier liegen, die auf Änderung warten. Ich drück und knutsch dich...Love, Sylke

Madame Lilly hat gesagt…

Ach Liebste,
ich lach mich gerade schlapp, über so viel Einfallsreichtum und Mut!!
Das ist ganz großartig geworden und ich muss jetzt mal eben an den Kleiderschrank, Shirts zerschneiden ;-)
Ich drück Dich, Knutscha, Lilly

herzlichgern.de hat gesagt…

Das ist ja wirklich eine tolle Idee, endwich weiss ich, was ich mit den schönen aber zu kurzen Shirts machen kann!!!!

Ganz lieben Dank!!!!

Herzliche Grüße

♥Claudi

♥Linda♥ hat gesagt…

Liebe Silke,

Danke für dieses tolle DIY!!!!
Das muss ich auch gleich ausprobieren.
Du bist die beste Glitzerfee der Welt!!!
Drück dich
Deine Linda:-)

Bärbel hat gesagt…

superschön, ich habe auch schon so ein Shirt auf dem Bügel hängen und mir überlegt, was ich damit machen könnte.
Die Idee kommt gerade richtig.
Wird nach dem Urlaub ausprobiert.
LG Bärbel

Fliegenpilzchen hat gesagt…

Also das finde ich jetzt mal richtig easy..
eigentlich ja bekannt,so
...aus alt mach neu...
und uneigentlich, hat das aber irgendwiewas *lach*

Dein Stoffmix ist richtig klasse und ganz
besonders gefällt mir das linke Kurzkleidchen,
weil es einfach prima sitzt und eben diesen
"dashatwasWowEffekt" hat :-))

Freestylische :-) liebe Grüße
die Biggi ♥

marimar hat gesagt…

Danke für diese tolle Anleitung ....... mensch, bald platzt hier alles aus den Nähten, wenn ich jetzt auch noch anfange die Shirts zu recyceln ;-))))Ich werde das aber auf alle Fälle nacharbeiten.

Einen dicken Schmatzer für Dich ♥

Dori

San hat gesagt…

kann nur immer wieder sagen, wie sehr ich deinen blog liebe!!!!!!!!!!!!!!!!!!! <3

werd die idee direkt mal umsetzen..hab soviele klamöttchen,die nicht mehr passen,weil die gute san iwie die ganzen schwangerschaftskilos(schwangerschaftschon fast 2 jahre her ) nicht los wird..
mal schauen,was der kleiderschrank so her gibt..

bleib wie du bist..und wie das urselchen schon sagte..i laaaf juuu auch very muchi+dein blögchen.bist ne ganz ganz tolle frau!!

<3ige allerliebste grüße

san

Inken hat gesagt…

Eine klasse Idee! Ich habe sogar mal Jersey mit fester Baumwolle kombiniert. Allerdings muss dann der feste Stoff unter Ziehen gekräuselt werden, damit nichts aufplatzt. Im Nachhinein finde ich es aber schöner beim Jersey zu bleiben und allerhöchstens eine Rüschenkante aus festem Stoff an den untersten Bereich zu nähen. Deine Kleidchen sind so schnuckelig.

Liebe Herzens-Grüße von Inken

Daniela hat gesagt…

Danke für das Wahnsinnig tolle Tutorial!! Ich werde das auf jeden Fall mal ausprobieren!!!! *huh* Es kribbelt schon in meinen Fingern^^!!
GLG DAny

Sweet-Little-Roses hat gesagt…

Oh Schnuckimaus. Das ist ne supi Idee. Ich hab mir ja schonmal auf diese Weise ein Longshirt verlängert. Aber an ein Kleidchen hab ich noch nicht gewagt. Ich glaub ich muß das jetzt auch mal ausprobieren. Haben wir doch so viele Bauch-Frei-Shirts. *grins* Danke für dein Freestyle.

Bussi

Siva

*kreative-Haendchen* hat gesagt…

ich ♥liebe♥ diesen Freestyle auch - nur pass auf irgendwann ist nichts mehr im Schrank zum verstylen...............grins.

bussy Heike ♥♥♥

Sandra hat gesagt…

Ich liebe FrEEstYle und bin gerade dabei, mein Lieblings-TShirt (mit kleinem Loch) zu zerschnippeln. Na mal schaun, was draus wird. Vielen Dank für diesen tollen FrEEstYle-Denkanstoss! Liebe Grüße Sandra

WildeErdbeere hat gesagt…

Ach du bist soooo süß!!! Das werd ich bestimmt auch mal versuchen! Tausend Dank für die Inspiration!!!
Hab hier noch so einiges rumfliegen, aus dem ich "rausgewachsen" bin ;O)
Dicker Drücker!
Alles Liebe, Bianca

Fliegenpilzchen hat gesagt…

Danke schön ♥
für Deine tolle Bilderanleitung
und den "stups" ;-)
..hab' ich in der Aufregung ganz vergessen:-)
GLG
Biggi

Anna hat gesagt…

Liebe silke!
Eine ganz ganz tolle Idee. Ich habe ein Loch in meinem Lieblingsshirt. Nun weiß ich, was ich damit machen werde! DANKE für deine vieln tollen Ideen und bilder, Anna

Livia hat gesagt…

Hihi, so freestyle ich auch manchmal. Es geht vor allem sooo schön schnell ;o) Genau richtig für uns verrückte sofort-alles-haben-müsserinnen :oD

Viiiiele dicke Drücker und Knutscherse an Euch Nimmerländer,

Livia ♥

design-by-keksdose hat gesagt…

Liebe Silke du bist mal wieder eine wucht...
Super Idee und danken das wir dran teilhaben dürfen for free.
Knutschaaaa an dich
GLG Cindy

Paulina hat gesagt…

;o)!!!!!!!!Ich glaube mehr muss ich nicht schreiben ;o)-einfach göttlich!Dicker Kuss,Petie ♥

katja hat gesagt…

ganz ganz hübsche anleitung hast du da gebastelt - vielen lieben dank :-)

küssli aus schoggi-land

katja

Frau Eule hat gesagt…

Menschen wie du machen die Welt irgendwie etwas 'runder' :-)
Hoch sollst DU leben ;-))) Du weißt schon ;-)

Dicken Knutschie
Helga

Katrin hat gesagt…

... das war echt zeitgleich...
aber schau mal: http://alchemillae.blogspot.com/2011/02/naturlich-sind-noch-ein-paar-recycling.html

war im frühling schon fleißig ;)
fröhliche, sommerliche grüße aus den bergen

Sandra hat gesagt…

Liebe Silke,
DANKE, DANKE, DANKE - seit heute ist durch dein FrEEstyle-DIY eines meiner Lieblings-TSirts wieder tragbar (http://wiwiyourbestfriend.blogspot.com/2011/07/seit-heute-mittag-heit-es-urlaub.html). Liebe Grüße Sandra

petra.hausmann hat gesagt…

DANKE! DANKE! DANKE! für diese super idee!!!! ich hab gleich einige shirts zerschnitten und neue gebastelt!!! und das werden (nach einigen verpfuschten näharbeiten) mit sicherheit wieder lieblingsstücke!!!! ...und das macht ja richtig süchtig!

Chicci Chicci © by C.Gabor hat gesagt…

tut sich immer von Herzen schwer mit allem...
...was einen Plan hat ;-o

ohhhhhhhh meine liebe ich kann dir nur NACHFÜHLEN*ggg*....und liebe ebenfalls den freeytle....jawooooohl.......ES LEBE DER FREESTYLE.....*ggg* ich hab nämlich mit allem was vorgeben ist so meine schwiiiiierigkeiten....deshalb is das malen ja auch so schöööön .....ich mach alles meistens FREI NACH SCHNAUZE..."ES ENSTEHT" ...und und ich bin immer erst dann ZUFRIEDEN wenn sich dieses GEFÜHL einstellt.!!!..DAS IST am allerschönsten ich denke DU WEIßT...was ich meine ;-) ....
ein hoch hoch hoch auf den FREESTLYE.....*indieluftspring*

in diesem sinne eine gute nacht
und gaaaaaaaaaanz liebe grüße
claudi

regenbogenbuntes hat gesagt…

MEINE Liebe,
ich hab mich sooo gefreut über deine Nachricht...so lange nix gehört (und nix von mir hören lassen - HUST)...
aber gedacht habe ich oft an Dich und hier auch immer fleißig gelesen...
Drücker
NETTE

Diana hat gesagt…

Du hast ja tolle Ideen und superschöne, bunte Sachen!
Da mach ichs mir gleich mal hier bei dir gemütlich!
:-D
Liebe Grüße
Diana

Lieblingsschwestern hat gesagt…

Halloooooooooooo liebste Silke!
Mei du bist einfach die BESTE!
Was "Frau" aus einem T-shirt und ein bisschen Stoff alles zaubern kann! Du und deine Tochter ihr seht wunderwunderhübsch aus!
DANKE für die wundervolle Idee!
Ganz liebe Grüße
Kathi

Steffie hat gesagt…

ganz nach meinem Geschmack :). Aus ADS-Technischen Gründen kann ich nämlich nciht so gut mit Schnittanleitungen :0/. Aber getraut hab ich mich bisher nicht zu freestylen.
TROTZDEM wenn ich ENDLICH Zeit habe (die mir die das Arbeiten im Moment raubt *lach*) werd ich es wohl doch mal wagen.

Der kleine Lord hat doch so shirts die ich liiieeeeebe und die ihm sicher bald nicht mehr passen ;-) ♥

FunnyBunny hat gesagt…

Tolle Idee! Endlich weiß ich was ich mit den zuvielen Shirts in meinem Schrank mache - los geht zum verfreesylen!

Schönes Weekend
Andrea