Donnerstag, 24. April 2008

BETULA...meine LIEBE...




Das Birkenbäumchen


Ich weiß den Tag, es war wie heute,

ein erste Maitag, weich und mild,

und die erwachten Augen

freutedas übersonnte Morgenbild.

Der frohe Blick lief hin und wieder,

wie sammelt er die Schätze bloß?

So pflückt ein Kind im auf und niedersich seine Blumen in den Schoß.

Da sah ich dicht am Wegesaume

ein Birkenbäumchen einsam stehn,

rührend im ersten Frühlingsflaume.

Konnt' nicht daran vorübergehn.

In seinem Schatten stand ich lange,

hielt seinen schlanken Stamm umfaßt

und legte leise meine Wange

an seinen kühlen Silberbast.

Ein Wind flog her, ganz sacht, und wühlte

im zarten Laub wie Schmeichelhand.

Ein Zittern lief herab, als fühlte

das Bäumchen, daß es Liebe fand.

Und war vorher die Sehnsucht rege,hier war sie still, in sich erfüllt;

es war, als hätte hier am Wege

sich eine Seele mir enthüllt.


Gustav Falke


Eine Hommage an alle Birken dieser Welt, ein Lichtbaum, ein Feenbaum...
...es heißt ihre Zweige reichen hinüber bis in die Feenwelt.
Ich fühle jedesmal eine ganz besondere Seelenwärme, wenn ich diese ganz besonderen Bäume erblicke...
heute hab ich endlich die lang ersehnten Birken-Äste für unser Heim gefunden.
Ich hab lange darauf gewartet, denn ich würde niemals Äste einfach so abbrechen ...


...diese Feenzweige werden in Zukunft unser Traumreich behüten und werden noch feengerecht geschmückt werden...
Noch sind sie bis auf ein paar Fliegenpilzchen ganz kahl...

...und danke Euch allen für die Sonnenstrahlen, die Ihr mir geschickt habt!
HEUTE hatten wir ENDLICH Sonne und wieder ganz entgegen der Vorhersage, da hätte es nämlich wieder regnen sollen *grrrr*
Ich bin so glücklich, das warme LEBEN beginnt!!!
Oh Frühling komme!!!

Ich wünsche Euch ein seelenwarmes Wochenende !!!
♥ ♥ ♥

Kommentare:

wurzelfrau hat gesagt…

Oh wie wunderbar. Ich mag die Birke auch sehr und ich finde, die Äste passen ganz wunderbar in euer Traumreich :)
Schön, dass die Sonne es doch noch bis zu dir geschafft hat. Hoffentlich kitzelt sie dich noch ein wenig auf der Nase...

Ganz liebe Grüße
Die Wurzelfrau

Rosengift hat gesagt…

Deine Bilder sind immer soooooo schön.....ganz toller Beitrag und zauberhafte Bilder wie immer.

*sonnige Grüße Doro*

Fliegenpilzchen hat gesagt…

Danke Du Liebe Märchenfee Du!
Du verzauberst mich immer wieder,mit Deinen Worten und auch mit Deinen Bildern!!
♥Du bist einfach wundervoll♥
1000feenhafte Grüße
Dein Fliegenpilzchen♥

Ute hat gesagt…

wie wundervoll sind deine bilder und deine zeilen wieder, liebes tausendschön!

♥liche grüße und genieß die sonne
ute

Nadine von herz-allerliebst.de hat gesagt…

Schöne Bilder und ein Text zum Träumen. Vielen lieben Dank dafür. Die Birkenzweige passen wirklich wunderbar in euer bezauberndes Zuhause.

Ich wünsche dir einen schönen Abend, Nadine
herz-allerliebst.de

linababe hat gesagt…

hach...bei deinen bildern und deinen worten wird mir ganz warm ums herz!!!

konnte die sonne noch nicht genießne sondern nur durchs fenster anhimmeln....aber auch das war schon wunderschön!!!

lg und auch einen wunderschönes wochenende wünsche ich dir!
Lina

lavitadream hat gesagt…

oh sind das schöne aufnahmen

oh der frühling will nun wirklich kommen.
wir geniessen diese herrlichen sonnenstrahlen.

Li-Le Kunterbunt hat gesagt…

Ohhh wie schön, liebe Silke
Bei Wind höre ich sehr gern das Rascheln der Blätter.

Auch euch ein wunderschönes
Wochenende

Liebste Grüße
Iris

livi hat gesagt…

schönes wochenende auch an dich du kunterbuntes feen-mädchen....
sei umarmt livi
p.s. ich liebe diese bäume auch sehr...wir hatten einige in meinem liebsten kindheits - garten stehen!

Tinimi hat gesagt…

Ohhhhhhhhhh jaaaaaaaaa...wunderschön gedichtet....die Birke ist was wunderbares...wenn man doch nur nicht so Allergisch dagen wäre*hi-hi*

GGlG, Chris

rike hat gesagt…

einfach:tausendschön!!! wie ein spaziergang mit sauerstoffbad.
und bei uns: noch immer KEIN blatt. und schon gar nicht an den birken.
ich geh grad noch mal gucken.. bei dir!
liebe grüße. und ein sonniges wochenende.
wünscht rike!

tina-kleo hat gesagt…

man spürt die frische luft und den sonnenschein...... feenhafte schwingungen aus den ästen der birke.........

winke zu dir rüber und wünsche ebenso ein warmes sonnen-bestrahltes wochenende.....

GGLG tina

vincibene hat gesagt…

Wunderschöne zarte Bilder von einem meiner Lieblingsbäume. Und so ein schöner Text dazu.
(Und die tollen Schühchen habe ich auch wieder entdeckt! *gg*)
Danke für die zauberhafte Einleitung in das Wochenende.

Sonnige Grüße
Chris

jo-si.myblog.de hat gesagt…

Wunderbare Zeilen und eine wunderschöne Idee mit den Zweigen. Ich bin mir sicher das sie ganz besonders und einzigartig verziert werden.

Liebste Grüsse Susi

"was eigenes" hat gesagt…

Birken sind wirklich schöne Bäume..aber SO, wie DU sie beschreibst sind sie gleich noch tausendfach schöner!!! *schwärm*
Ich sende Dir viele warme Sonnenstrahlen...bei uns ist's so la la, aber am WE SOLL es WARM werden....Grillgut habe ich heute morgen schon eingekauft!!!
Herzensgrüße, Bine

einchen hat gesagt…

hach....
schöööön *schmacht*

lg einchen

seelenruhig hat gesagt…

Birken liebe ich auch sehr! Es stimmt, sie haben so etwas Helles und Lichtes - skandinavisch - und der Stamm in Silber. VIel Freude mit deinen Feenzweigen!

Ellen

Antonie hat gesagt…

Ein schönes Gedicht liebe Silke.
Wundervoll dekoriert in eurem kunterbunten Heim.

Ganz lieben Gruß,Tonie

Feenwerkstatt hat gesagt…

Hallo Baumfee, Du verzauberst meinen Tag immer wieder mit Deinen schönen Beiträgen!
Wunderschön...
Herzensliebe Grüße von Anja

paulapü hat gesagt…

wundervolle bilder und schöne worte locken doch hoffentlich den frühling mal richtig hervor.
glg maiga

made by Anne hat gesagt…

Mensch, die Bilder sind aber schön! Ich musste dein Gebot bei mir nochmal heraus nehmen - sonst hätte es jeder gesehen. Gib es doch einfach nochmal schnell ab.

Danke und Gruß Anne

Tatjana hat gesagt…

Du Tausendschöne!

Betula schmückt auch unseren Garten und ich liebe die Gespräche mit ihr sehr, denn sie schärft die Sinne, lässt Ängste schwinden und die Gelassenheit wächst.

Einladen möchte ich Dich! Es wäre mir eine große Freude, dich auf meiner Waldlichtung zu wissen, in meinem neuen, eigensinnigen Blog-Haus. Es ist noch leer und viele Zimmer gilt es kunstmagisch einzurichten. Wenn Du mich nach wie vor herzfröhlich bunt dabei begleiten würdest, macht mein Herz jedes Mal einen Hüpfer...

Johannes G. Klinkmüller hat gesagt…

Wunderschön und berührend, Deine Hommage an die Birke. Bezaubernd auch das herzberührende Gedicht von Gustav Falke. Ich hab mich richtig gefreut, das alles lesen und sehen zu können und ich glaube, auch die Birken dieser Welt und ihr Urbild in der geistigen Welt bedanken sich bei Dir für diese Wertschätzung. Ich vermute, die Birke ist Dein Seelenbaum. Er ist zart und licht.
Ja, ich glaube, es kommt wieder die Zeit, wo man erkennt, wie wichtig und hilfreich die Energie der Seelentiere, der Seelenpflanzen und des Seelenbaumes in uns sind. Ich habe das Glück, das eine Birke ihre so zarten Äste auf meinen Küchenbalkon streckt und dass ich von meinem Schreibtisch aus eine wunderschöne große Birke sehen kann; sie hat eine schwingend majestätische Gestalt und man sieht, wieviel Raum sie eigentlich braucht; in ihrer Umgebung ist Frieden …
Danke für diesen Post.

Sweet-Little-Roses hat gesagt…

Liebste Silke.

Ich wußte zwar nicht daß Birken etwas mit Feen zu tun haben, aber sie sind irgendwie zart und fein. Ich habe aus diesem Grund gleich drei Birken in unserem Garten gepflanzt. Ich liebe diese Bäume einfach, obwohl ich allergisch dagegen bin. Das konnte mich trotzdem nicht davon abhalten. Sie sind einfach zu schön.
Liebe Grüße Siva